Ruhestandsplanung

Was passiert im Todesfall
mit dem Unternehmen?

ein guter Vorsorge Plan
ist das A und O

Als Expertin für Ruhestandsplanung werde ich immer wieder nach Tipps zur Vorgehensweise gefragt. Die vielen Anfragen meiner Kunden zeigen mir das ganzheitliche Unterstützung immer bedeutsamer wird.

Doch warum ist das so, habe ich mich gefragt. Fast jeder hat einen Bank-, Versicherungs- oder Finanzberater. Doch meist decken deren Lösungen immer nur Teilbereiche ab.

Durch eine Kundenumfrage habe ich dazu die Antworten finden können. Dadurch bin ich auf eine erstaunlich einfache Lösung gekommen. Heute zeige ich meinen Kunden wirksame Methoden zur Ruhestandsplanung, die von deren Beratern nicht eingesetzt werden, weil sie diese meist gar nicht kennen.

Das ist klar strukturierte Ruhestandsplanung, die es Ihnen einfacher macht zu handeln.

Ich bin der festen Meinung, dass Unternehmer, die Ihr Leben lang hart gearbeitet haben, es verdienen die Früchte Ihrer Arbeit im Ruhestand ohne Einschränkung zu geniessen.

In meiner Beratung erfahren Sie

  • Warum eine „Notfallplanung“ zum „must have“ für Ihr Unternehmen gehört
  • Warum „Probesterben“ Ihnen hilft, die Weichen richtig zu stellen
  • Warum Ihr Unternehmen durch bestehende betriebliche Altersvorsorge oft nur mit „Lasten“ an die nächste Generation übergeben werden kann 
  • Warum durch betriebliche Altersvorsorge Ihr Unternehmen in vielen Fällen sogar so lange bestehen muss, bis Sie von Ihren „Recht auf Ableben“ Gebrauch machen .
  • Welche Möglichkeiten es gibt Betriebsvermögen in Privatvermögen zu wandeln